Entstehung

 

Zu Beginn der Saison 2001/2002 hatten einige Fans den Gedanken, einen Fanclub zu gründen. Dieser Gedanke zog sich über die gesamte Saison. Als der SC am Ende der Spielzeit als Absteiger in die 2. Liga feststand, saßen dieselben Personen wieder an einem Tisch und beschlossen einen Fanclub zu gründen.

Es waren genau sieben Personen.

Wie der Zufall es wollte wohnten alle im selben Haus. Nach ca. zwei stündiger Besprechung einigten wir uns auf den Namen "Weingärtner Füchse".Dieser Name entstand aus dem Gedanken, da alle Gründungsmitglieder aus dem Freiburger Stadtteil Weingarten kamen.

Unter diesem Namen meldeten wir uns im Mai 2002 bei der Fangemeinschaft an.  

Im Juli 2003 bekamen wir von der FG eine Urkunde, das unser Fanclub ein eingetragenes Mitglied der Fangemeinschaft und somit ein anerkannter Fanclub beim SC Freiburg ist.